Aquarell malen

AQUARELL VS. ACRYL VS. ÖLMALEREI

Entscheide dich für das richtige Malmedium

Bei der Wahl des Mediums kann es hilferein sein, sich Werke anderer Künstler anzuschauen. Vielleicht gefällt dir die Wirkung eines bestimmten Farbtyps besonders gut. 

Auswahlkriterien können auch die Trocknungsdauer, die Anwendungseigenschaften sowie die Größe des Bildes sein. 

Ich helfe dir, dass für dich beste Medium für deine Arbeit zu finden und erkläre dir die jeweiligen Vor- und Nachteile der einzelnen Malmethoden.

AQUARELLFARBEN

Aquarell

Aquarellfarben werden mit Wasser verdünnt. Sie sind einfach zu verwendend das Werkzeug lässt sich gut reinigen

Auch nach dem Trocknen können sie auf dem Papier mit Wasser wieder abgelöst werden, sodass sie sich mit anschließend aufgetragenen Farben mischen. 

Aquarellfarben – Vor- und Nachteile

VORTEILE

  • Relativ niedriger Anschaffungspreis
  • Sehr schnelle Trocknung
  • Geeignet für ausdrucksvolle Techniken wie Lasuren, Sprenkeln und Verläufe

NACHTEILE

  • Manche Aquarelltechniken brauchen sehr  viel Übung
  • Fehler lassen sich schwer korrigieren
  • Empfindlich: Ein Wassertropfen kann ein ganzes Bild komplett ruinieren

ACRYLFARBEN

acrylmalerei: die Anwendung verschiedener Strukturpasten und gelen

Acrylfarben vereinen einige Vorzüge von Öl- und Aquarellfarben, etwa die schnelle Trocknung und die Möglichkeit, Farbschichten bald zu übermalen

Sie sind wasserlöslich, geben also keine gesundheitsschädlichen Lösemitteldämpfe ab und erfordern keine speziellen Reinigungsmittel

Aquarellfarben – Vor- und Nachteile

VORTEILE

  • Können dick oder dünn aufgetragen werden
  • Trocknet in wenigen Minuten
  • Geeignet für verschiedenste Malgründe wie Holz, Leinwand oder Papier

NACHTEILE

  • Schnelle Trocknung erfordert zügiges Mischen
  • Farbveränderungen beim Trocknen
  • Auf großen Flächen schwieriger zu verarbeiten

ÖLFARBEN

palette ölmalerei

Ölfarben haben eine lange Tradition. 

Beliebt sind sie vor allem wegen ihrer Farbintensität

Sie haben eine pastose Konsistenz und eignen sich für viele verschiedene Techniken wie Lasuren, Impasto und mehrschichtiges Übermalen sowie für fast alle Motive von abstrakt bis realistisch. 

Aquarellfarben – Vor- und Nachteile

VORTEILE

  • Langsame Trocknung, darum länger bearbeitbar
  • Lässt sich besonders gut mischen
  • Farbe kann sehr dick aufgetragen werden (Spachtel- und Strukturtechniken)

NACHTEILE

  • Die Leinwand muss vor dem Malen grundiert werden
  • Spezielle Reinigungsmittel erforderlich
  • Extrem langsame Trocknung – kann bis zu 1 Jahr dauern

Kommentar verfassen